Hotel del Luna 호텔 델루나

Hotel del Luna ist eine südkoreanische Fantasy-Serie aus dem Jahr 2019 mit insgesamt 16 Folgen a 60 Minuten.

Thema: Junger Mann wird gezwungen in einem Hotel voller Geister zu arbeiten

©️TvN

Bereits vor der ersten Ausstrahlung konnte die Serie eine beachtliche Fangemeinde aufweisen. Das lag nicht nur an dem Thema, sondern auch an der Besetzung. In den Hauptrollen sind IU und Yeo Jin Goo zu sehen. Während IU nicht nur in Südkorea als Superstar dank ihrer Musik gilt, hat sich Yeo Jin Goo in den letzten zehn Jahren einen starken Ruf als Schauspieler erarbeitet. Dank der Einschaltquoten, die im Schnitt bei 39% Marktanteilen lagen, könnte die Serie zur Nummer 1 des Jahres 2019 werden.

Worum geht es in Hotel del Luna?

Jang Man Wol wurde auf Grund ihrer Gewalttaten von den Göttern bestraft. Ihr Fluch machte sie zur Hotelbesitzerin eines Hotels für Geister, dass diesen helfen soll sich für das Jenseits vorzubereiten. Bereits seit 1300 Jahren waltet sie dieser Funktion und wartet auf die Inkarnation ihres Erzfeindes, um Rache frühere Verfehlungen zu nehmen.

Eines Tages dringt ein verletzter Mann in ihr Hotel ein. Sie rettet ihm das Leben und nimmt ihm das Versprechen ab die Dienste seines Sohnes in 20 Jahren zu erhalten. Als die Zeit um ist, sieht der lebenslustige Goo Chan Sung keine Möglichkeit dem Pakt seines Vaters zu entkommen und stellt sich seinen Ängsten tagtäglich. Doch als er anfängt von Man Wols Vergangenheit zu träumen, ändern sich die Dinge schneller als gedacht.

Offizieller Trailer (Mix)

Lohnt sich die Serie?

Auf jeden Fall! Die Serie ist unheimlich schön inszeniert und bietet eine äußerst einmalige Ausstattung. Neben den perfekt gewählten Drehorten präsentiert sich IU immer wieder in hochwertigen Kleidern und Stilen, die einem den Atem rauben.

Der fantastische Anteil der Serie wird mit viel CGI unterstützt und funktioniert. Neben den traumhaften Bildern liefert das Drama einen perfekt in Szene gesetzten Soundtrack ab, der sofort ins Ohr geht.

Hotel del Luna bedient sich der klassischen KDrama-Inszenierung und lässt die Handlung in zwei Zeitebenen spielen. Neben dem Jetzt erhalten wir immer wieder Rückblicke in die Vergangenheit von Man Wol und lernen zu verstehen, woher ihre Rachegedanken rühren.

Mir hat der historische Teil unheimlich gut gefallen. Ich fand die Kulissen in freier Natur und den typischen Palast wie immer wunderschön. Die Entwicklung der Figuren im Kontext von Freundschaft, Familie, Liebe und Verrat spiegelt unheimlich viel Gefühl wieder. Dieser Part war für mich der Schönste der ganzen Serie.

Die Geschichte im Jetzt ist deutlich lockerer gehalten. Zwar bieten sich auch hier viel Herzschmerz und Tragik, doch diese werden mit einem stetigen und vor allem gelingenden Humor immer wieder begleitet.

Die einzelnen Figuren weisen unheimlich interessante Geschichten auf und wachsen einem sehr schnell ans Herz. Selbst die Nebencharaktere machen neugierig auf mehr. Es ist wie immer schön viele bekannte Gesichter aus der südkoreanischen Schauspielwelt zu erleben. Nicht zuletzt die Cameos bekannter Größen wie Kim Won Hae, Lee Shi Un und vor allem Lee Joon Gi runden das ganze Paket perfekt ab.

Fazit

Die Serie weiß von der ersten Minute an sehr gut zu unterhalten. Se bietet wunderschöne Bilder, stimmungsvolle Musik, talentierte Schauspieler und ein interessantes Drehbuch. Da mein geliebter Handlungsstrang am Ende komplett fallen gelassen wurde, war ich ein wenig enttäuscht und gebe der Serie insgesamt 8/10 Punkte.

Hotel del Luna eignet sich wunderbar für Fans von Goblin oder The Master‘s Sun.

Interessierte können die Serie kostenlos auf Viki streamen.

Darsteller: IU (My Mister, Moon Lovers: Scarlet Heart Ryo) als Jang Man Wol, Yeo Jin Goo (The Crowned Clown, My Absolute Boyfriend) als Goo Chan Sung, Shin Jung Keun (Pinocchio, Encounter) als Kim Seon Bi, Bae Hae Seon (The Secret Life of My Secretary, The Hymn of Death) als Choi Seo Hee, Pyo Ji Hoon (Encounter, Fluttering Warning) als Ji Hyun Joong, Kang Mi Na (Mama Fairy and the Woodcutter, Dokgo Rewind) als Kim Yoo Na, Lee Do Hyun (Sweet Home, The Great Show) als Go Chung Myung, Lee Tae Sun (My ID is Gangnam Beauty, Suits) als Yeon Woo

Drehbuch: Hong Jung Eun, Hong Mi Ran

Regie: Oh Choong Hwan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s