Untertitel erstellen in der Viki Community ✅

Ihr Lieben,

es ist kein Geheimnis, dass ich meine Leidenschaft für asiatische Serien stetig pflege. Aus diesem Grund bin ich auch ein großer Fan des Streaming-Dienstes Rakuten Viki. Dieser produziert nicht nur seine eigenen Serien, sondern bietet auf seiner Plattform eine unheimliche Fülle an sehenswerten Dramen an. Die erfolgreichsten und besten Produktionen sind dort zu finden.

©️Viki

Viki entstand in Singapur bevor es seinen Eroberungsfeldzug um die Welt in Angriff nahm. Die Idee dahinter ist schnell erzählt. Fernsehen von Fans für Fans.

Während der Sender offiziell die Rechte zu den Serien einkauft, ist es in Bezug auf die Untertitel sehr auf seine Community angewiesen. Freiwillige übersetzen in ihrer Freizeit die Untertitel in ihre Landessprache, um anderen Zuschauern das Sehen zu erleichtern.

Seit August gehöre auch ich dazu. Über Monate hinweg habe ich überlegt, ob ich mich daran wagen soll und dann ging es schneller als erwartet. Wenn man erst einmal das System verstanden hat, geht alles sehr schnell.

Aktuell arbeite ich bei den Untertiteln von fünf Serien mit. Das geht nicht nur leicht von der Hand, sondern macht auch eine Menge Spaß. Neben dem Training für seine eigenen Sprachkenntnisse lernt man auch viele neue Leute kennen, die diese Leidenschaft teilen und dabei helfen auch deutschen Zuschauern das Sichten von asiatischen Produktionen leichter zu machen.

Gesucht werden immer wieder Freiwillige, die in Arbeitsgruppen in mühevoller Kleinarbeit ihr Bestes geben. Als Belohnung gibt es neben der Schulung der eigenen Fähigkeiten, Preise, Zertifikate und vor allem ein kostenloses Abo.

Falls ihr auch Interesse daran habt zu helfen, dann meldet euch einfach bei der Viki Community an und legt los! Ihr werdet es bestimmt nicht bereuen! ☀️

Ab einer bestimmten Menge zahlt Viki für euch das werbungsfreie Abo mit dem Zugang auf die kompletten Datenbank. Es lohnt sich also mehrfach.

Eure Carli

Werbeanzeigen

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wortman sagt:

    Das ist wirklich eine tolle Sache. Gibt es da auch japanische Serien / Filme?
    Dann kann ich meiner Tochter Bescheid geben 🙂

    Dir weiterhin viel Erfolg bei der Übersetzungsarbeit.

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Sowohl als auch. Leider sind die Japaner noch in der Unterzahl. Da hapert es an Übersetzern von japanisch zu englisch. Deswegen haben die gerne lange Wartezeiten…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s