Serienmittwoch #195 (29): Beeindruckende Filme

Heute fragt Corly: „Welche Filme fandest du nicht nur gut, sondern richtig beeindruckend und warum?“

Wow! Das ist eine ungemein harte Frage, wenn ich einmal darüber nachdenke, was ich schon alles in meinem Leben gesehen habe. Deswegen grenze ich es auf eine Top 5 ein.

Platz 5: Sleepers

Das ist einer der Filme, die mich lange beschäftigt haben und der es mit jeder neuen Sichtung fertig bekommt, mich wieder in die Gedankenmühle zu stürzen. Ich finde die komplette Inszenierung unheimlich gelungen und kann diesen Film nur empfehlen.

Platz 4: Orozco

Den Film habe ich durch Zufall in der DVD-Sammlung meines Mannes gefunden und trotz heftigem Abratens geschaut. Tatsächlich ist der Film überhaupt nichts für schwache Nerven und geht einem bis ins Mark. Die Szenerie ist in Mexiko perfekt eingefangen und das gleiche gilt für den Alltag des Einbalsamierers. Heftig!

Platz 3: Die sieben Samurai

Es gibt kaum einen Film, der sich beim Stimmungsaufbau soviel Zeit lässt und am Ende alles mit einer Wucht heraushaut wie dieser hier. Das ganze Werk ist von vorne bis hinten perfekt gelungen und sollte wirklich von jedem einmal gesehen werden. Absolute Filmempfehlung!

Platz 2: Life of Pi

Ich fand Life of Pi aus zwei Gründen beeindruckend. Zum einen war ich überrascht wie wenig der Film mit dem Buch zu tun hatte und trotzdem einen guten Weg geht. Zum anderen ist das der bisher einzige Film, den ich gesehen habe, bei dem sich 3D wirklich gelohnt hat. Ansonsten finde ich es immer umsonst.

Platz 1: Herr der Ringe/Harry Potter-Universe

Ich habe beide Franchise auf einen Platz gesetzt, da sie mich gleichwertig in eine andere Welt entführt haben und ich es langweilig fand ihnen wieder Einzelplätze zu geben. Ich denke, dass es hier kaum einer Erklärung bedarf. Ich liebe beide Filmuniversen und kann sie immer wieder sichten.

Werbeanzeigen

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wortman sagt:

    HdR ist natürlich schon was 🙂
    Der Samurai – Film ein Klassiker 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Rina sagt:

    Oh – Ja Sleepers war auch ziemlich heftig. An den hätte ich jetzt nie gedacht, da ich ihn auch schon lange nicht mehr in der Hand hatte. Gute Wahl.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s