Serienmittwoch #193 (27): Veränderter Erster Eindruck bei Serien

Heute fragt Corly: „Gab es Serien, bei denen sich dein erster Eindruck als falsch herausgestellt hat?“

Das ist wirklich eine verdammt gute Frage! Sicherlich gibt es dort unzählige. Wie es dann so ist, fallen mir in diesem Moment nur eine Handvoll ein und deswegen kommt meine gewohnte Top 5 (von schlecht zu gut).

Platz 5: ⬇️ Wayward Pines

Während die erste Folge noch sehr spannend los ging, ließ der Charme für mich auch noch schneller wieder nach. Erst dachte ich „das wird gut“, aber nein. Es war nicht mein Geschmack.

Platz 4: ↘️ Lucifer

Ich hatte große Erwartungen und fühlte mich durch den coolen Einstand sehr bestätigt. Ich erwartete durch die Idee eine andere Art von Preacher, doch ich bekam Castle mit religiösem Hintergrund. Die Serie ist zwar ganz nett, aber für das gegebene Potential viel zu weich gespült.

Platz 3: ➡️ Banshee

Da es die gleichen Macher wie True Blood sind, erwartete ich wunderbare Inszenierungen und coole Szenen. Die bekam ich auch mit Kämpfen. Nur Kämpfen. Die restliche Handlung ist wirklich sehr schnell erzählt. Der einzige Vorteil ist, wenn man das akzeptiert, hat man Spaß.

Platz 2: ↗️ One Spring Night

Als ich das erste Mal von der Serie gehört hatte, las sich der Plot nicht wirklich interessant und machte mir wenig Lust auf die Serie. Als ich durch Zufall die erste Folge sichtete, konnte ich am Anfang nichts mit ihr anfangen und am Ende war ich so geflasht, dass ich nicht mehr aufhören konnte. Sie gehört wirklich zu meinen absoluten Lieblingsserien! #KDramaTipp

Platz 1: ⬆️ Preacher

Ich wußte nicht was mich erwartet und als die Serie so langsam losging, war ich erst nicht überzeugt. Doch nach dem anfänglich langsamen Tempo knallt die Serie ein Ding nach dem anderen raus und gestaltet sich unheimlich kurzweilig. Ich habe alle bisherigen drei Staffeln in einer Tour durchgesuchtet und konnte im Nachhinein überhaupt nicht mehr nachvollziehen, warum ich am Anfang so skeptisch gewesen bin. #MustSee

Werbeanzeigen

20 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wortman sagt:

    Das ging mir bei Preacher auch so… 🙂
    Bei Banshee eher das Gegenteil.

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Was heißt das Gegenteil? Richtig gut oder richtig schlecht?

      Liken

      1. Wortman sagt:

        Schlecht… Ein Sherriff der klauen geht… nee.. das ging mir ruckzuck auf den Senkel.
        Genauso wie Breaking Bad. Leher bekommt Krebs und wird Drogendealer… eine Story, die die Welt nicht braucht.

        Gefällt 1 Person

      2. Carli Sun sagt:

        Das Letztere ist ja durch die Decke gegangen.

        Liken

      3. Carli Sun sagt:

        Auch wenn die Serie im deutschen Fernsehen gefloppt ist, hatte sie doch einen ordentlichen Hype am Ende.

        Liken

      4. Wortman sagt:

        Keine Ahnung. Hab davon nie eine folge gesehen. Die Beschreibung hatte mir damals schon gereicht.

        Gefällt 1 Person

      5. Carli Sun sagt:

        Die Serie ist deutlich besser als die Beschreibung klingt. Die ganze Stimmung ist dramatisch und doch hat die Serie immer wieder einen wundervollen schwarzen Humor. Mir hat sie gefallen.

        Liken

      6. Wortman sagt:

        Die Thematik an sich interessiert mich auch nicht wirklich.

        Noch 2 Folgen Arthdal und dann ist Schluss…😭 Ich hab schon lange keine solch gute asiatische Serie mehr gesehen.

        Gefällt 1 Person

      7. Carli Sun sagt:

        Das freut mich zu hören. 😁

        Die aktuellen Serien dieses Monats gefallen mir auch richtig gut. Strangers from Hell und Vagabond sind echt eine Empfehlung!

        Liken

      8. Wortman sagt:

        Arthdal hat was von GoT 😁 Dazu einige gute SchauspielerInnen. Ich hoffe, ich kann sie irgendwann auch mal synchronisiert genießen.

        Gefällt 1 Person

      9. Carli Sun sagt:

        Oh Gott, bloß nicht! Meiner Ansicht nach funktionieren deutsche Synchronspuren auf asiatischen Produktionen überhaupt nicht. Das würde ich nicht erleben wollen.

        Liken

      10. Wortman sagt:

        Ok, wenn du das sagst 😁
        Die haben es gut gelöst. Recht kurze Untertitel, so dass man beim Lesen nix verpasst.

        Gefällt 1 Person

      11. Carli Sun sagt:

        Untertitel sind immer gut. Synchro nicht immer.

        Liken

      12. Wortman sagt:

        Da muss ich dir leider recht geben.

        Gefällt 1 Person

  2. Bei Lucifer hätte ich mir auch ein wenig mehr Mut erwartet. Zu weichgespült (wenn ich die Serie auch mag).

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Sehe das genauso. Gerade, weil sie auf einem Comic basiert, könnte sie mehr frei drehen. Schade, dass sie es nicht tut.

      Liken

  3. Rina sagt:

    Banshee hab ich bisher nur die 1. Staffel gesehen und die fand ich gar nicht so schlecht.
    Wayward Pines – eigentlich ging die 1. sogar noch – ich kenne ja die Bücher – aber die 2. was war das denn, die haben wir abgebrochen
    Lucifer hab ich gar nicht angefangen – ich wurde von den Vorschauen im TV so blockiert – wenn dann hätte ich es böse und blutig haben wollen wie bei Ash vs Evil Dead – aber das was ich gesehen habe….nee hat mich nicht gereizt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s