„Your Highness“ The Class Monitor 班长“殿下“

„Your Highness“ Class Monitor ist eine chinesische Comedyserie aus dem Jahr 2019 mit insgesamt 36 Folgen a 45 Minuten. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Buchvorlage.

Thema: Zwei Erzfeinde raufen sich an der Universität zusammen

©️QQLive

Obwohl ich ein Faible für Teen-Romanzen hege, sprach mich diese Serie nicht gleich an. Der Plot schien mir zu durchsichtig und albern. Jedoch überzeugten mich die beiden Hauptdarsteller vom Sichten. Ihn liebte ich in seiner Rolle als bester Freund in Love O2O und sie als weibliche Hauptrolle in Put Your Head On My Shoulder.

Worum geht es in „Your Highness“ Class Monitor?

Nian Nian ist eine Musterschülerin wie sie im Buch steht. Auf dem Weg zur Aufnahmeprüfung für die Universität hat sie einen Unfall und fällt durch. Um nicht ohne etwas dazustehen, überredet ihr Vater sie an seine alte Uni zu gehen. Die ist jedoch dafür bekannt die Endstation für gescheiterte Schüler zu sein. Vor Ort angekommen, trifft sie auf viele skurrile Charaktere und den Verursacher des Unfalls.

Lohnt sich die Serie?

Um ehrlich zu sein, nein. Die Laufzeit hätte man deutlich ein kürzen können und trotzdem den gleichen Inhalt erzählt. Das Skript ist für ein jüngeres Publikum zugeschnitten und macht an einigen Stellen wenig Sinn.

Die einzigen interessanten Charaktere sind wirklich die beiden Hauptfiguren Gu Zi Chen und Su Nian Nian. Neben ihnen bleiben die anderen Figuren äußerst blass. Auch wenn man sich bemüht hat ihnen einen Hintergrund zu geben, war der meist wenig interessant. Ye Xing Yu und der merkwürdige Klassenlehrer sind die einzigen weiteren Figuren, die wirklich Spaß machen und leider zu wenig Zeit eingeräumt bekommen haben. Alle anderen, und damit meine ich beinahe die ganze Klasse, interessieren bis zum Ende wenig und nerven sogar stellenweise.

Der Inhalt ist schnell erzählt und nimmt insbesondere zum Ende hin unnötige dramatische Züge, die die Serie garnicht gebraucht hätte. Teilweise nehmen diese trotz Tragik komische Züge an. Vor allem die Figur der eifersüchtigen reichen Erbin war von Anfang durchschaubar und wenig unterhaltsam mit ihren Intrigen.

Die Serie ist scheinbar mit einem niedrigen Budget gedreht. Allein die Bildqualität und der unpassende Farbfilter mildern das Sehvergnügen. Zudem sind die Kulissen meist wenig einfallsreich und bewegen sich auf einem einfachen Niveau. Hätte ich die Serie nicht wegen der beiden Hauptdarsteller geschaut, hätte ich sie wahrscheinlich abgebrochen.

Fazit

Die beiden Hauptdarsteller machen ihre Arbeit sehr gut und wissen zu überzeugen. Jedoch kann das das Drehbuch leider nicht retten und bringt die Serie auf ein Niveau für Jugendliche, die ohne zu hinterfragen einfach unterhalten werden wollen. Selbst mit Augen zudrücken, kann ich leider nur 5,5/10 Punkte geben. Ich hoffe, dass die nächsten Dramen der beiden besser sind.

„Your Highness“ Class Monitor eignet sich wunderbar für Freunde einfacher Teenie-Romanzen wie Accidentally in Love oder Boy for Rent.

Interessierte können die Serie auf YouTube sichten.

Darsteller: Niu Jun Feng (Love O2O, The Legend of the Jade Sword) als Gu Zi Chen, Fair Xing (Put Your Head On My Shoulder, The Faded Light Years) als Su Nian Nian, Liu Yu Hang (My Weird Boyfriend, Princess Agents) als Ye Xing Yu

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s