The Legend of the Blue Sea 푸른 바다의 전설

The Legend of the Blue Sea ist eine südkoreanische Fantasy-Serie aus dem Jahr 2016 mit insgesamt 20 Folgen a 60 Minuten.

Thema: Meerjungfrau allein in der Großstadt

©️SBS

Diese Serie wurde mir seit der ersten Stunde meiner KDrama-Leidenschaft ans Herz gelegt und immer wieder aufs Neue gelobt. Da der Plot jedoch so abwegig klang, habe ich immer davon Abstand genommen. Das änderte sich erst kürzlich als mir meine Mädels die Pistole auf die Brust gedrückt haben, damit ich die Serie endlich sichte.

Worum geht es in The Legend of the Blue Sea?

Durch Zufall trifft die Meerjungfrau auf den Betrüger Joon Jae und verliebt sich in ihn. Nachdem sie in Spanien einige Abenteuer zusammen erlebt haben, rettet sie ihm abschließend das Leben. Um ihn nicht in Gefahr zu bringen, löscht sie seine Erinnerung. Mit Amnesie ausgestattet, kehrt er in sein altes Leben in Seoul zurück. Jedoch treibt es die Meerjungfrau aus Sehnsucht zu ihm und findet sich ohne Kenntnis von der modernen Welt in der Millionenstadt wieder.

Lohnt sich die Serie?

Auf jeden Fall! Ich habe es tatsächlich selber nicht für möglich gehalten, aber das Drama weiß von der ersten Minute an zu begeistern. Die Darsteller leisten einen fantastischen Job. Allen voran die weibliche Hauptdarstellerin Jun Ji Hyun, die mit einem unglaublichen Charme die Welt neu entdeckt. Ihr gegenüber spielt Lee Min Ho in seiner gewohnt bübischen Art und weiß damit jegliche Frauenherzen zum schmelzen zu bringen.

Die Serie bietet neben der grandiosen Ausstattung ein tolles Drehbuch mit viel Humor und Herz. Neben den Hauptcharakteren wissen auch die Nebenfiguren mit ihren Geschichten zu begeistern und bringen neben den fantastischen Elementen auch Krimizüge zum tragen.

Die Geschichte spielt in zwei Zeitebenen. Zum einen im Joseon Zeitalter und zum anderen im Jahr 2016. Beide Zeiten werden durch die gleichen Charaktere durch Reinkarnationen verknüpft. Das gestaltet die ganze Erzählung sowohl tragisch als auch spannend. Zudem sendet das ganze Konstrukt einen sehr starken Goblin-Vibe aus.

Fazit

Die Serie ist wunderschön inszeniert und bietet neben einem feinen Humor eine romantische Liebesgeschichte. Mit ihren 20 Episoden gestaltet sich die Serie durchaus kurzweilig und charmant. Mich hat sie von der ersten bis zur letzten Minute in ihren Bann genommen. Deswegen vergebe ich ganze 8,5/10 Punkte.

The Legend of the Blue Sea eignet sich wunderbar für Freunde romantischer Fantasy-Serien wie auch bei Goblin oder W: Two Worlds.

Interessierte können die Serie auf Rakuten Viki streamen.

Darsteller: Lee Min Ho (The Heirs, Boys Over Flowers) als Heo Joon Jae/Kim Dam Ryung, Jun Ji Hyun (The Man from the Stars, Happy Together) als Shim Chung/Seo Hwa, Lee Hee Joon (Chimera, My Husband Got A Family) als Jo Nam Doo, Shin Won Ho (Love Affairs in the Afternoon, Monkey and Dog Romance) als Tae Oh

Drehbuch: Park Ji Eun

Regie: Jin Hyeok

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s