Her Private Life 그녀의 사생활

Her Private Life ist eine südkoreanische Drama-Serie aus dem Jahr 2019 mit insgesamt 16 Folgen a 60 Minuten.

Thema: Kuratorin führt Doppelleben als Fangirl von Popidol

©️TvN

Auf diese Serie bin ich in erster Linie durch Park Min Young aufmerksam geworden. Sie ist meine absolute Lieblingsschauspielerin in der koreanischen Dramawelt. Der Plot klang auch ganz witzig und ich beschloss die Serie gemeinsam mit meinen Mädels live zu Sichten.

Worum geht es in Her Private Life?

Sung Duk Mi ist eine erfolgreiche Kuratorin einer Kunstgalerie. Doch sie hegt ein Geheimnis. Sobald sie Feierabend hat, verwandelt sie sich in ein Fangirl vom Popidol Cha Shi An und verwaltet sogar seinen Fanclub. Ihr Leben wird auf den Kopf gestellt als sie den Amerikaner Ryan Gold als neuen Chef bekommt. Dieser organisiert eine Ausstellung gemeinsam mit dem Objekt ihrer Träume. Durch ein Missverständnis berichten die Medien von ihr als neue Freundin des Sängers. Von nun an wird sie von den Hardcore-Fans brutal gejagt. Um den Spuk zu beenden, spielen sie und ihr Chef von nun an eine glückliche Alibi-Beziehung vor.

Lohnt sich die Serie?

Serien mit Park Min Young lohnen sich immer! Diese Produktion ist dabei auch keine Ausnahme. Die Geschichte beginnt als Komödie mit vielen gelungenen Witzen und baut im Laufe ihrer Handlung ein ernstes Drama auf, dass man durch die lockere Vermarktung nicht kommen gesehen hat.

Natürlich steht im Mittelpunkt unser Pärchen. Auf dem Weg zu ihrer Beziehung müssen sie einige Hürden überwinden und bedienen sich dabei vieler Klischees. Wie so häufig in romantischen Komödien starten auch hier die Charaktere auf dem falschen Fuß und machen sich das Leben schwer. Dabei verläuft die gemeinsame Entwicklung nach einem altbewährten Prinzip. Gegenseitige Ablehnung, Fake-Beziehung und wahre Liebe.

Insbesondere der letzte Punkt ist hier wunderbar und vor allem skandalfrei dargestellt. Sobald sie zusammen sind, führen sie eine perfekte Beziehung ohne großartige Probleme. Alle Konflikte werden miteinander besprochen und gemeinsam gelöst. Gerade in amerikanischen Serien werden oft unnötige Reibungspunkte konstruiert, um die Handlung interessant zu halten. Das hat diese Serie nicht nötig und funktioniert für mich dadurch deutlich besser. Zudem bietet die Show für koreanische Verhältnisse äußerst erotische Momente, die auch nur Park Min Young hinbekommen kann.

Das betonte Fangirling ist wunderbar dargestellt und bieten einige Einblicke in die Szenen. Vor allem in diesem Bereich finden sich die besten Humorelemente. Aus diesem Grund ist es schade, dass der Aspekt ab der Hälfte des Dramas gänzlich zurückgefahren wird.

Der wichtigste Blick liegt auf Ryan Golds Vergangenheit und seinen Mysterien. Diese werden ohne großartige Überraschungen aufgedeckt und geben den Figuren eine unheimliche Tiefe. Die Darstellung der Familien und Freunde gestaltet sich äußerst gelungen.

Fazit

Der Hype, den diese Serie ausgelöst hat, kann ich in Ansätzen nachvollziehen. Jedoch wurde es für mich ab der Hälfte deutlich schwächer. Seine Familiengeschichte vermochte mich nicht zu begeistern und sorgte für gefühlt unnötige Längen. Durch die gelungene Darstellung der Beziehung empfinde ich die Serie als solide romantische Unterhaltung für zwischendurch und gebe klassische 7/10 Punkte.

Her Private Life eignet sich perfekt für Liebhaber romantischer Serien wie auch bei Touch Your Heart oder She Is Pretty.

Interessierte können die Serie auf Viki Rakuten streamen.

Darsteller: Kim Min Young (Healer, City Hunter) als Sung Duk Mi, Kim Jae Wook (The Guest, Temperature of Love) als Ryan Gold, Ahn Bo Hyun (Wednesday 3:30 PM, Dokgo Rewind) als Nam Eun Gi, One aka Jung Jae Won (Arthdal Chronicles, Room No. 9) als Cha Shi An

Drehbuch: Kim Hye Young

Regie: Hong Jong Chan

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s