Media Monday #419 (16)

Ihr Lieben,

Ich wünsche euch eine wundervolle sonnige Woche mit ganz vielen positiven Erlebnissen! 😊

1. Von „One Spring Night“ kann ich im Moment ja quasi nicht genug bekommen, denn das ist die bisher beste Serie, die ich dieses Jahr gesichtet habe und es macht mich traurig, dass sie diese Woche schon zu Ende geht.

2. Eine der ersten Serien, die ich begeistert und regelmäßig verfolgt habe, war „Buffy – Im Bann der Dämonen/the Vampire Slayer“ und ich liebe die Serie unverändert heute noch.

3. Gebt mir zwei Wochen Zeit und ich werde mindestens einmal im Kino, einmal im Konzert und mehrmals in „Dramaland“ gewesen sein.

4. Was ich ja gerade am Sommer sehr schätze, ist die Tatsache, dass ich zu meinen Kleidern keine Strumpfhosen tragen muss.

5. Letztens habe ich noch gelesen, dass „Mulan“ als Realverfilmung im nächsten Frühjahr erscheint und mich sehr darüber gefreut, da der Disney Trickfilm zu meinen Lieblingen gehörte.

6. Die endlosen Diskussionen darum, wie Disney seine Realverfilmungen gestaltet nerven. Ob eine schwarze Arielle oder eine Mulan ohne ausgeschmückte Liebesgeschichte sind nicht wichtig. Der fertige Film und sein Unterhaltungsgrad sind viel wichtiger.

7. Zuletzt habe ich das Musical „Chicago“ in Berlin gesehen und das war opulent und fantastisch, weil die Produktion die Originalchoreografien von Bob Fosse verwendet hat und das ganze Stück auf englisch war.

Werbeanzeigen

9 Kommentare Gib deinen ab

  1. bullion sagt:

    Buffy habe ich lustigerweise erst später zu schätzen gelernt. Dennoch auch für mich eine der ersten großen Serienerfahrungen.

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Mit Recht! Die Serie hat wirklich alles… ☺️

      Gefällt 1 Person

  2. Wortman sagt:

    Buffy war damals schon recht cool.
    Was ist denn Dramaland?

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Serien schauen 😇

      Liken

      1. Carli Sun sagt:

        War zu simple, hm? 😇

        Liken

      2. Wortman sagt:

        Hmmm… wer weiß… 😂

        Gefällt 1 Person

  3. Mya sagt:

    Buffy war die 2. Serie bei der ich hängen geblieben bin 🙂

    Bei der Realverfilmung von Disney’s Mulan bin ich noch etwas skeptisch. Der Trailer sah echt gut aus, aber wo ist Mushu??? Ohne Mushu geht es nicht…

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Was war denn die erste Serie bei der du hängen geblieben bist? ☺️

      Nö, skeptisch bin ich garnicht. Der Trailer sah fantastisch aus. Ich finde die Geschichte von Mulan sehr spannend und da sie auf wahrer Begebenheit basiert, bietet es sich an sie als Historiendrama zu verfilmen. Den Vergleich zum Trickfilm ziehe ich nicht.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s