Put Your Head On My Shoulder 致我们暖暖的小时光

Put Your Head On Your Shoulder ist eine chinesische Dramaserie aus dem Jahr 2019 mit insgesamt 24 Folgen a 45 Minuten. Zusätzlich wurde eine Bonusepisode veröffentlicht. Sie basiert auf dem gleichnamigen Buch von Zhao Gangan.

Thema: Zwei Mitbewohner verlieben sich ineinander

Via Dramalist

Ursprünglich hat mich das Drama weniger interessiert, da die Handlung äußerst simpel klang. Jedoch wurden immer stärkere Vergleiche zu A Love So Beautiful laut, dass ich irgendwann neugierig wurde. Als ich dann auch noch erfuhr, dass es der Schwesternroman ist, begann ich die Serie zu schauen.

Worum geht es in Put Your Head On My Shoulder?

Kurz vor ihrem Universitätsabschluss trifft die lebensfrohe Si Tu Mo bei einem Unfall auf den intelligenten Physiker Gu Wei Yi. Trotz der Tatsache, dass sie sich nicht ausstehen können, treffen sie beide immer wieder aufeinander. Als wäre das nicht schlimm genug landen sie durch Zufall in einer gemeinsamen Wohngemeinschaft.

Lohnt sich die Serie?

Wenn man sich nach einer unschuldigen Jugendromanze sehnt, ist man hier genau richtig. Die ganze Geschichte entwickelt sich langsam aber stetig. Sie zeigt wie zwei junge Menschen, die nicht unterschiedlicher sein könnten, sich ineinander verlieben. Dabei geht alles in ruhigem positiven Ton von statten. Die Harmonie wird lediglich von kleinen Streitereien unterbrochen, die sich immer wieder zügig auflösen.

Si Tu Mo ist eine junge Studentin, die beruflich ihren eigenen Weg gehen möchte und bemüht sich sehr darum ihr Ziel zu erreichen. Seit der Schulzeit pflegte sie eine enge Beziehung zu Fu Pei, der sie jedoch immer wieder unabsichtlich verletzte. Sie ist lebensfroh, flippig, witzig und gesellig.

Ihr gegenüber ist der intelligente Gu Wei Yi. Durch seinen Mitbewohner Fu Pei lernt er Momo kennen und wird immer wieder in Situationen mit ihr verstrickt. Während sie der Welt offen gegenüber steht, ist er ein pedantischer Einzelgänger. Er interessiert sich nur für wissenschaftliche Belege und ist zwischenmenschlich äußerst unbeholfen.

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten verlieben sich beide ineinander. Das ist schön mit anzusehen und unschuldig verklärt. Das ganze Ränkespiel bietet viele witzige Situationen und weiß zu unterhalten. Dadurch kann man die Charaktere nur ins Herz schließen.

Die Musik zur Serie ist fantastisch und bietet einige Ohrwürmer. Mein größter Störfaktor war Momos beste Freundin, die keine Empathie hatte.

Fazit

Die Serie zeigt ein interessantes Bild der chinesischen Gesellschaft und konzentriert sich vorrangig auf die positiven Aspekte. Dabei weiß die Sendung wunderbar zu unterhalten und regt auch an der einen oder anderen Stelle zum träumen an. Obwohl ich die Serie nur weiterempfehlen kann, kommt sie für mich nicht an A Love So Beautiful heran. Deswegen vergebe ich 8/10 Punkte.

Put Your Head On My Shoulder eignet sich wunderbar für Freunde unschuldiger Jugendromanzen wie bei A Love So Beautiful oder Le Coup de Foudre.

Interessierte können die Serie auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal ansehen.

Darsteller: Fei Xing (Your Highness, Class Monitor) als Si Tu Mo, Lin Yi (Daxi Make a Wish) als Gu Wei Yi, Xiao Tian Tang als Fu Pei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s