Mai-Challenge Tag 25: Welche Serie hat deiner Ansicht nach das mit Abstand schlechteste Ende?

How I Met Your Mother USA 2005-2014

Diese Frage ist wirklich unglaublich leicht zu beantworten. HIMYM ist eine Serie, die ich von der ersten Folge an unglaublich geliebt habe. Das ganze Prinzip, die Charaktere, die Ausstattung und die elliptische Erzählweise machten das Zuschauen zu einem reinen Genuss.

Doch die komplette letzte Staffel ist bizarr. Ich weiß nicht, ob die Drehbuchschreiber die Serie boykottieren oder zu oft einen gesoffen hatten, aber das Ende war grausam. Sowohl die Scheidung der einen als auch das Vereinen eines nicht-kompatiblen Paares. Nach all den Jahren schauen, lief es nur auf eine billige Geschichte heraus, in der klar wurde, dass Ted immer in Robin verliebt war. Das nahm der tatsächlichen Mutter sämtlichen Spielraum. Zumal die gecastete Schauspielerin auch wunderbar gepasst hat. Das ist eindeutig mein schlimmstes Serienende und schlägt locker Dexter.

Werbeanzeigen

9 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wortman sagt:

    Eine Serie, die man nach einer Staffel hätte beenden sollen 😉

    Liken

    1. Carli Sun sagt:

      Was? HIMYM? Findest du?

      Liken

      1. Wortman sagt:

        Wie man die Mutter seiner Kinder kennenlernt, hätte man in einer Staffel erzählen können . Ich hatte schon nach drei Folgen keinen Bock mehr und frage mich, wie man davon 9! Staffeln machen kann.

        Gefällt 1 Person

      2. Carli Sun sagt:

        Hm, das sehe ich anders. Die Serie hat mich bis auf die letzte Staffel immer sehr gut gefallen und unterhalten. Zudem fand ich das Spiel mit den verschiedenen Zeitebenen immer genial vom Drehbuch gelöst… 😇

        Liken

      3. Wortman sagt:

        Mir haben diese sporadischen drei Folgen völlig gereicht 😆

        Gefällt 1 Person

  2. Rina sagt:

    McLeods Töchter. Die letzte Folge der Staffel war nur so dahin geschmuddelt. Man wusste, es geht nicht mehr weiter und hat versucht alle offenen Stränge zu beenden. Ist ja nicht das schlechteste – aber man kommt sich vor wie in einem Zeitraffer. Das hat diese Staffel ganz schön schlecht dastehen lassen.

    Gefällt 1 Person

  3. bullion sagt:

    Ich fand das Ende gar nicht so schlimm. Zudem war es anscheinend wirklich so von Anfang an geplant, wenn man die Aufnahmen mit Teds Kindern anschaut. Auch fand ich die letzte Staffel wieder besser als die direkt davor. Kein Vergleich zum wirklich schrecklichen Finale von „Dexter“. Für mich wohl das schlimmste Serienende bisher.

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Ja, an Dexter musste ich auch erst denken. Das war damals ernüchternd, aber im Rahmen. Das Ende von HIMYM wirkte auf mich in keiner Weise passend. Zudem haben sie die Mama zum Platzhalter ausstaffiert und das fand ich mehr als schade.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s