Meeting Christian Slater ✅

Hallo ihr Lieben,

Kennt ihr das auch? Ihr seid in einer Weltstadt unterwegs und habt auf überraschend die Möglichkeit einen echten Star zu treffen?

So erging es mir letztes Jahr in London. Während einer entspannten Urlaubswoche voller Musicals und Shoppingtouren ergab sich die Möglichkeit keinen geringeren als Christian Slater zu sehen.

©️ Carlis Serienoase

Damit wurde für mich ein Traum war, weil kein geringerer als Christian Slater mein absoluter Lieblingsschauspieler in meiner Jugendzeit war, den ich immer noch sehr schätze.

Lustigerweise hatte ich zwei Wochen zuvor die zweite Staffel von Mr. Robot gesichtet und war genau zu diesem Zeitpunkt auf dem aktuellen Stand seiner Arbeit. Er war zu dieser Zeit in London, um die Hauptrolle im Theaterstück Glengarry Glen Ross zu übernehmen. Das Stück schauten wir uns natürlich an und waren sehr angetan.

Slater’s Spiel zeichnete sich wie gewohnt durch den ambivalenten Einsatz seiner Stimme und seine gezielten Kopfbewegungen aus. Wer seine Filme gesehen hat, dürfte wissen was ich meine.

Was soll ich sagen? Es ging ja alles so schnell und ich war unheimlich aufgeregt. Doch er war unheimlich freundlich und professionell im Umgang mit seinen Fans, dass man ihm wirklich nichts nachsagen kann.

An dem Tag wurde ein Traum für mich wahr. Wann trifft man schon einmal seinen prominenten Star Crush? Meine Freude darüber möchte ich hiermit mit euch teilen. Ist euch das auch schon mal passiert? Welche Prominente habt ihr schon getroffen und ich welcher Situation? Ich bin neugierig…

Liebe Grüße

Eure Carli

Werbeanzeigen

13 Kommentare Gib deinen ab

  1. DerStigler sagt:

    Sehr schöner Beitrag! Verständlich wie sehr du dich gefreut haben musst! 😊

    Ich hatte das Glück bereits ein paar mal Prominente zu treffen. Letztes Jahr hatte ich die Möglichkeit ein Foto mit Josef Hader (populäres Allround-Talent aus Österreich) zu machen als sein neuer Film im Kino anlief. 😊

    LG

    Patrick

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Obwohl das auch nur Menschen sind, ist es immer wieder ein Erlebnis einem von ihnen über den Weg zu laufen. In Deutschland habe ich auch schon einige Promis treffen dürfen und dabei reichte sie Skala von super nett bis extrem unfreundlich. Aus diesem Grund war ich überrascht wie unheimlich sympathisch Slater war… 😇🤗

      Gefällt 1 Person

      1. DerStigler sagt:

        Definitiv. Die kochen auch nur mit Wasser. 😋

        Gefällt 1 Person

  2. Rina sagt:

    Wie cool – er sieht so unscheinbar auf dem Foto aus….ich weiss noch nicht mal ob ich ihn überhaupt erkannt hätte…..tolles Erlebnis.

    Ich hab nur mal von weitem am Flughafen, als ich auf meinen Anschlussflug gewartet habe Lionel Richie gesehen. Aber ich habe lange überlegt, ob er es ist – ich glaube, wenn nicht paar Bodyguards dabei gewesen wären, hätte ich ihn übersehen.

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Ja, so ist das manchmal. 😉

      Ach, das war schon schön. Das Foto hat er ganz Profi mit seinem Handy gemacht und dann mit meinem Mann High Five abgeklatscht. Unheimlich sympathisch! Da freut man sich nach jahrzehntelangem Fantum, wenn das Idol kein Arsch ist… 😁

      Gefällt 1 Person

      1. Rina sagt:

        Das stimmt – wo er ja nicht ganz so viel Glück in seiner Karriere hatte – immer bisschen weggerutscht aus dem Fokus…ich sehe ihn aber auch wirklich gerne.

        Gefällt 1 Person

      2. Carli Sun sagt:

        Mitte 80er bis Anfang 2000er war er immer vorne dabei. Ich weiß garnicht was da passiert ist?! Schlechte Rollenauswahl? Ausbleibende Angebote? Im Privatleben irgendetwas? Das würde mich auch mal interessieren… 🧐

        Gefällt 1 Person

      3. Rina sagt:

        Genau – das war so die Zeit. Ich weiss auch nicht – vielleicht hat er einfach jemanden verärgert? Gut genug für A-Rollen ist er definitiv.

        Liken

  3. Herba sagt:

    Sehr cool und ein wirklich schönes Foto!
    Ich habe schon einige Schauspieler an verschiedenen Stage doors in England getroffen (z.B. James McAvoy, Claire Foy, Iain Glen, RIchard Armitage).
    Und bei der Filmpremiere für den zweiten Hobbitfilm waren auch einige bekannte Gesichter auf dem roten Teppich zu sehen.
    Oh und allgemein lohnt es sich in London die Augen offen zu halten, man weiß nie, wer da gerade seine Hunde ausführt oder neben einem die Straße entlang läuft 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Danke dir! Das ist lieb! 😊

      Du hast recht! London ist ein wahres Paradies. Dort bin ich auch schon zu Lebzeiten Prinzessin Diana und Elton John über den Weg gelaufen. Doch da kam man nicht so nahe wie dieses Mal. Unvergessen bleibt es trotzdem…

      James McAvoy hätte ich ja auch gerne gesehen/ das ist ja beneidenswert… 😍

      Liken

      1. Herba sagt:

        Er war großartig als Macbeth und an der Stage Door sehr nett. Allerdings war nicht wirklich Gelegenheit ein paar Worte zu wechseln, dafür hat sich Claire Foy damals kurz mit mir unterhalten.

        Liken

  4. Wortman sagt:

    Das ist natürlich total cool… Allerdings bezweifel ich, dass ich ihn so erkannt hätte 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Carli Sun sagt:

      Das Alter macht vor keinem halt… 🤗

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s