Romance is a Bonus Book 로맨스는 별책부록

Romance is a Bonus Book ist eine südkoreanische Dramaserie aus dem Jahr 2019 mit insgesamt 16 Folgen a 65 Minuten. Das ist erst einmal die letzte Serie mit Lee Jong-Suk, da er seine zweijährige Militärzeit am 8. März 2019 angetreten hat.

Thema: Leben und Lieben wie ein Buch

4E12C7D9-51DD-430D-A041-B52A26BBFE12
Via Dramalist

Vor sieben Tage zeigte schaltete Netflix die letzten Folgen der Serie frei. Eigentlich wollte ich noch am selben Tag eine Rezension veröffentlichen. Jedoch vollzog sich bei den letzten beiden Episoden ein Schwerpunktwechsel, den ich erst einmal verarbeiten musste.

Worum geht es in Romance is a Bonus Book?

Im Mittelpunkt der Handlung stehen Kang Dan-i und Cha Eun-ho. Beide sind beste Freunde seit Kindheitstagen, als ein Unfall ihre Wege kreuzen ließ. Im Laufe der Zeit entwickeln sich beide in unterschiedliche Richtungen. Dan-i heiratet nach dem Studium, bekommt ein Kind und wird Hausfrau. Eun-Ho ist ein gefragter Junggeselle, der es nicht lange mit der gleichen Frau aushält. Er hat sich eine beachtliche Karriere aufgebaut als erfolgreicher Autor, Cheflektor eines Verlages und Dozent an der Universität. Als Dan-is Ehe scheitert, steht sie vor einem Scherbenhaufen und muss ihr Leben von vorne beginnen. Überall trifft sie nur auf Hindernisse und ist am verzweifeln. Kann ihr bester Freund dabei helfen einen Neuanfang zu wagen?

Lohnt sich die Serie?

Erst war ich skeptisch, mal wieder, wegen dem kitschigen Titel. Ich verstehe wirklich nicht, warum asiatische Produktionen immer so kitschige Bezeichnungen bekommen. Aus meiner Erfahrung trifft es nur bei 50% der Fälle tatsächlich zu, dass der Name auch zum Inhalt passt.

Diese Romanze ist wirklich sehr schön und liebevoll inszeniert. Während die Ausgangslage für Dan-i weniger schön ist, zeigt die Serie dennoch ein farbenfrohes, hoffnungsvolles Bild von einem Alltag im Verlagswesen. Dabei zeigen sich viele verschiedene Charaktere mit ihren skurrilen Eigenschaften.

Die Dynamik und das Zusammenspiel von Dan-i und Eun-ho haben mir sehr gut gefallen. Ihre gemeinsamen Szenen habe ich am meisten genossen. Dan-i ist eine herzliche, energiegeladene Seele, die trotz der schweren Zeit, nicht aufgeben möchte. Sie strahlt eine unheimliche Wärme aus und wird dadurch sehr schnell zum Lieblingscharakter, den man nicht missen möchte. Trotz ihrer naiven Phasen leidet man immer mit ihr mit.

Eun-ho ist zu Beginn der Serie noch ein Felsblock, der erst mit der Zeit auftaut. Er wird von Folge zu Folge immer menschlicher. Ich mochte die Darstellung des Schauspielers unheimlich gerne. Das Grummeln und seine Intonation hatten für mich beinahe Ohrwurmcharakter. Sein unschuldiger Blick und die Gefühle, die er ausdrücken sollte, waren sehr glaubhaft. Ich fand das Pärchen unglaublich schön. Zudem boten sie viele süße Szenen gemeinsam und die klassischen KDrama-Romantikmomente. Die Harmonie ist hier wirklich vorherrschend.

Neben den beiden Hauptcharakteren standen auch Song Hae-rin, ebenfalls Lektorin, und Ji. Seo-joon, selbstständiger Buchdesigner, im Fokus. Während beide erst mit den beiden Leads romantisch involviert sind, haben sie nebenbei auch ihre eigenen seelischen Päckchen zu tragen und sorgen für viele humorvolle Szenen einzeln und gemeinsam.

Der Verlag ist gespickt mit ehrgeizigen Karrieristen, Träumern, Newbies, Workaholics und Partymonstern. Alle Figuren sind für sich schon sehr interessant und machen Spaß in ihrer Entwicklung.

Ein ernstes Thema wird mit dem Zustand des Erfolgsautoren Kang angeschnitten. Auch wenn der Aspekt ordentlich Drama und Emotionen vermitteln sollte, wurde ich mit der Thematik nicht richtig warm und empfand sie teilweise als zu ausgedehnt. Da gerade in den letzten Episoden dieser Plot komplett im Fokus steht, musste ich leider einen Punkt abziehen.

Fazit

Diese Serie regt wirklich zum träumen an und bietet sehr schöne Zitate. Die Liebesbeziehung ist wundervoll harmonisch und hält in jeder Situation zusammen. Sogar in Momenten, die im westlichen Fernsehen immer für Streitigkeiten ausgenutzt werden. Diesen freundlichen Umgang finde ich äußerst erfrischend. Die Sendung ist sehr kurzweilig und voller liebevoll geschriebener Figuren. Da die Serie sehr schön inszeniert ist und einen andersartigen Abspann besitzt, gebe ich 8/10 Punkte.

Romance is a Bonus Book ist eine zuckersüße Serie, die vor allem für Freunde von Love O2O und Touch Your Heart geeignet ist.

Interessierte können die Serie auf Netflix streamen.

Darsteller: Lee Jong-suk (W, Pinocchio, I can hear Your Voice) als Cha Eun-ho, Lee Na-young als Kang Dan-i, Jung Yoo-jin (W, Something in the Rain) als Song Hae-rin, Wi Ha-joon (My Golden Life, Something in the Rain) als Ji Seo-joon

Drehbuch: Jung Hyun Jung

Regie: Lee Jung Hyo

3 Kommentare zu „Romance is a Bonus Book 로맨스는 별책부록

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s