Mindhunter

Mindhunter ist eine US-amerikanische Dramaserie von 2017 mit aktuell 19 Folgen a 60 Minuten in 2 Staffeln.

Thema: Die Geburtsstunde des Profilings

65841884-4AB0-44CE-ACFC-F21B1BEF266E
©️Netflix

Auf diese Serie hatte ich mich aus verschiedenen Gründen unheimlich gefreut. Zum einen interessiert mich das Thema sehr. Die Geschichte des Profiling und seine Hintergründe sind wirklich komplex und spannend. Vor einigen Jahren hatte ich mehrere Bücher von John E. Douglas gelesen. Er ist ein US-amerikanischer Kriminalist und wirkte als einer der ersten Profiler des FBI an der Fahndung nach mehreren Serienmördern mit. Seine Autobiographie zu lesen, war gruselig und respekteinflössend zugleich. Der Plot der Serie scheint sich auch lose mit diesen Erfahrungen auseinander zusetzen. Allein aus diesem Grund habe ich mir Netflix zugelegt.

Worum geht es in Mindhunter?

Mindhunter ist in einem sehr ruhigen Ton erzählt. Die Geschichte entwickelt sich langsam, aber stetig. Die beiden Hauptcharaktere sind sehr vielschichtig und entwickeln sich sehr stark im Laufe der Handlung. Holden Ford ist ein neugieriger, strebsamer Typ, der am Anfang noch garnicht weiß, was er selber genau beim FBI will. Sein Partner Bill Tench ist erfahrener und steht mitten im Leben. Er nimmt Ford unter seine Fittiche. Nachdem Fords Neugier ein Eigenleben entwickelt, erschließen sich beiden neue Möglichkeiten.

Warum lohnt sich die Serie?

Das Zusammenspiel der Figuren hat mir sehr gut gefallen. Ich war von der ersten Episode an gleich gefesselt. Die Interaktion der beiden macht Spaß und hält auch einige Überraschungen bereit. Ich fand es spannend zu sehen, wie die Beschäftigung mit derlei grausigen Inhalten auf die Persönlichkeiten der Ermittler einwirkt. Während Ford am Anfang unbeholfen neugierig ist, wird er immer selbstbewusster und taktierender bis er an seine eigenen Grenzen stößt. Tench pflegt auf Grund seiner Familie eine ganz andere Lebenseinstellung. Zu Beginn ist er Experte in seinem Gebiet und sehr selbstbewusst. Der Verlauf der Geschichte wirkt immer stärker auf seine Psyche ein, weswegen er sich in die gegenteilige Richtung von Ford entwickelt. Diese Metamorphosen zu betrachten, hat mir unglaublich gut gefallen. Das Spiel der Akteure ist fantastisch und ihre Chemie stimmt auffallend. Insbesondere Jonathan Groff spielt seinen Charakter sehr überzeugend und mit viel Tiefe.

1. Staffel

Die ersten zehn Folgen widmen sich vor allem der Entstehungsgeschichte des Profiling und im Besonderem Ed Kemper. Dabei werden durch Gespräche reale Fakten reflektiert und in die Serie eingebunden. Die fiktiven Fälle sind auf einem hohen Niveau und sorgen neben Spannung auch für ordentlich Gänsehaut.

2. Staffel

Diese acht neuen Folgen bewegen sich auf dem gleichen hohen Niveau wie die erste Staffel. Im Fokus steht dabei der BTK-Killer. Wer sich mit Kriminalgeschichte befasst hat, sieht sofort wie auch hier reale Fakten übertragen werden und wie der Fall in dieser Staffel ausgehen wird. Zudem bietet auch hier der fiktive Fall viel Spannung. Ein Novum ist das Betrachten der psychologischen Auswirkungen auf die Beamten, insbesondere Agent Holden. Mit diesem Hintergrundwissen wird jede normale Befragung zur Zerreißprobe beim Zuschauen.

Auf Grund meines angelesenen Vorwissens war ich auf die Interviews sehr gespannt. Ihre Umsetzung hat mir sehr gut gefallen. Vor allem, weil auch viele reale Fakten in der Serie verarbeitet wurden. Die Handlung um Ed Kemper kam mir an vielen Stellen bekannt vor und bot ein tolles Katz-und-Maus-Spiel. Die Spannung lag regelrecht in der Luft. Meine Erwartungen wurden wirklich erfüllt. Zudem zeigt die Geschichte deutlich auf, dass überall Grauzonen existieren und es nicht immer leicht ist die richtigen Entscheidungen zu treffen. Der Handlungsstrang um den Schuldirektor und der um die Leiche auf dem Schrottplatz waren sehr intensiv.

Fazit

Ich liebe diese Serie! Deswegen kann ich nur 10/10 Punkte geben. Ich bin sehr gespannt, ob die zweite Staffel das Niveau halten kann.

Mindhunter ist eine unglaublich spannende Serie, die man wirklich gesehen haben muss. Vor allem für Fans von The Following, Criminal Minds und Aquarius geeignet.

Darsteller: Jonathan Groff (Glee, Looking) als Holden Ford, Holt McCallany (CSI: Miami, Golden Boy) als Bill Tench, Anna Torv (Fringe, Secret City) als Wendy Carr, Hannah Gross (Deadwax) als Debbie Mitford

Werbeanzeigen

13 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wortman sagt:

    Klingt ja gar nicht so uninteressant.

    Liken

    1. Carli Sun sagt:

      Ich bin überrascht, dass du die Serie noch nicht gesehen hast. Ich hätte wirklich gedacht, dass du die schon kennst… 😉
      Meine Meinung kennst du ja. Bitte anschauen!

      Liken

      1. Wortman sagt:

        Schau mal in meine Kategorie „Serie“. Ich hab in der letzten Zeit einige andere Serien durchgezogen 🙂

        Liken

  2. Carli Sun sagt:

    Ja. Ich habe schon bei dir geschaut. Die sagen mir garnicht. Wie bist du darauf gekommen?

    Liken

    1. Wortman sagt:

      Einfach angetestet, was sich gut anhörte bei Prime oder Netflix. Wie du siehst, waren da eine Menge Volltreffer dabei 🙂

      Liken

      1. Carli Sun sagt:

        Prime habe ich nicht mal. Ich streame nur auf Netflix und Viki. Allein da bekomme ich meine Listen schon nicht abgearbeitet…

        Liken

      2. Wortman sagt:

        Das glaube ich dir aufs Wort.
        Was ist den Viki?

        Liken

      3. Carli Sun sagt:

        Rakuten Viki ist auch ein Streamingdienst. Jedoch konzentriert er sich auf ostasiatische Serien…

        Liken

      4. Carli Sun sagt:

        Nicht so deins? 😉

        Liken

  3. „Mindhunter“ ist auch eine meiner absoluten Lieblingsserien. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s