Love @ Seventeen 我和我的十七歲

Love @ Seventeen ist eine Taiwanesische Dramaserie von 2016 mit insgesamt 15 Folgen a 65 Minuten.

Thema: Fehlende Kommunikation und fatale Konsequenzen

220FFA4B-E6C8-4574-8563-930C13D49430
Via Dramalist

Obwohl der Titel auf eine seichte Schulromanze schließen lässt, könnte man damit nicht verkehrter liegen. Hier handelt es sich um eine ernstzunehmende Dramaserie, die nicht davor zurückschreckt Tabuthemen und ihre Folgen anzusprechen. Da mir das merkwürdig vorkam, habe ich mich belesen und herausgefunden, dass die wörtliche Übersetzung aus dem Mandarin „Ich und mein 17-jähriges Ich“ bedeutet. Man braucht nicht viel Fantasie, um sich ausmalen zu können wie man bei dem Vermarktungstitel gelandet ist.

Worum geht es in Love @ Seventeen?

Im Fokus dieses Dramas steht die 17-jährige Ai Li-Si. Sie ist ein freundliches Mädchen, dass bereit ist alles für Ihre Freunde zu geben. Als ein Missverständnis die Freundschaft zerbrechen lässt, beginnen die Konsequenzen sie zu verändern. 13 Jahre später wird die Vergangenheit erneut zur Gegenwart.

So ernst das klingen mag, so ernst ist es auch. Love @ Seventeen ist eine sehr emotionale und ruhig erzählte Dramaserie, die sich ernsthaft Zeit nimmt sich in die einzelnen Protagonisten einzufühlen. Trotz einer vorhandenen Liebesgeschichte hält sich der typische asiatische Kitsch komplett zurück und zeigt einmal mehr auf, dass die Schöpfer die verarbeiteten Themen nicht auf die leichte Schulter nehmen. Immer wieder wird in verschiedenen Situationen aufgezeigt, wie wichtig Vertrauen ist und was auch die kleinste Handlung eines jeden für Folgen haben kann. Aus meiner Sicht zeigt sich hier eine überraschend einfühlsame Serie über das Thema Vergangenheitsbewältigung und zweite Chancen. Vor allem die ruhigen Momente dieser Serie haben mich sehr gefesselt und überzeugt. Die beiden Hauptcharaktere erledigen ihren Job wunderbar. Insbesondere der weibliche Lead war einprägsam und überzeugend. Von dieser Schauspielerin möchte ich in Zukunft auf jeden Fall mehr sehen.

Wie bereits am Anfang erwähnt, schränkt der Serienname die Zielgruppe deutlich ein. In meinen Augen ist die Produktion ebenfalls fürs männliche Publikum geeignet.

Fazit

Begeistert haben mich die verschiedenen Themen, wie – Achtung Spoiler – Freundschaft, Verrat, Mobbing, Einsamkeit, seelische Misshandlung, Vergangenheitsbewältigung, Krankheit, Abschied, Schutz und Vergebung. Diese vielseitige Mischung wurde sehr erfolgreich in dieser Serie untergebracht und zeigt ein gelungenes Konzept. Sehr schön! 8/10 Punkte!

Love @ Seventeen ist für Liebhaber ernster Dramen sehr gut geeignet wie The Big C, Tote Mädchen lügen nicht oder This is Us.

Interessierte können die Produktion auf Netflix streamen.

Darsteller: Nikki Hsieh (The Crossing Hero) als Ai Li-Si, Lego Li (The King of Romance) als Ho Hao-Yi, Edison Wang (Single Ladies Senior, Emily’s 5 Things) als Sung Han-Ming, Amanda Chou (Lion Pride) als Pai Shu-Lei

Werbeanzeigen

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s